MENU
 
 
 

Mineralienmuseum Kirchler

Aus einer jahrzehntelangen Leidenschaft Mineralien zu suchen und zu sammeln, entstand das wohl bedeutendste Museum der Ostalpen. Aus dem Bereich er Zillertaler Alpen und den Hohen Tauern werden ca. 1000 Einzelexponate gezeigt, welche vor ca. 30. Mio. Jahren in den Tiefen unserer Erde entstanden sind.
Als größte Attraktion gilt, neben den größten Rauchquarzen Südtirols, das schönste „Bergkristallgwindl“ (gewundener Quarz) der Welt aus dem Prettauer Bergwerk.
Im Multimedialraum wird die Entstehung der Minerale, das Suchen und Finden und deren Heilwirkung gezeigt.
Mineralienmuseum Kirchler
Mineralienmuseum Kirchler
 
 
Zurück zur Liste